Donnerstag, 8. Oktober 2015

Rezension "Black Blade" - Jennifer Estep

 
 
Hier kommt meine Rezension von Black Blade. Geschrieben von Jennifer Estep, der Bestseller Autorin der Mythos Academy ReiheLachendes Gesicht mit lachenden AugenWachsendes HerzKrone
~
BücherstapelWorum es geht:
Die
 siebzehnjährige Lila Merriweather lebt illegal im Keller der 
Stadbibliothek in einer Touristenstadt, die als magischste Stadt 
Amerikas gilt. Neben normalen Menschen und Magiern trifft man hier auch 
auf Monster, die von den führenden Magierfamilien der Stadt in Schach 
gehalten werden. Auch Lila ist eine Magierin und ihre außergewöhnlichen 
Talente helfen ihr bei ihrem Job als Auftragsdiebin.
 
Um nichts 
in der Welt will sie jedoch etwas mit den mächtigen Familien der Stadt 
zu tun haben. Denn ist man erst einmal involviert, ist man meist schon 
so gut wie tot - genau wie ihre Mutter. Doch dann führt der Zufall den 
Sohn einer der führenden Familien ausgerechnet in das Pfandhaus ihres 
Freundes Mo, wo ein Anschlag auf ihn verübt wird. Lila muss sich 
entscheiden, ob sie den jungen Mann retten soll oder sich besser 
heraushält.
~
KüchenkrautIm Wind fliegendes BlattMeine
 Meinung: Am Anfang war ich noch recht skeptisch, denn die ganzen 
Beschreibungen der Welt und des Tagesablaufs der Protagonistin war mir 
einfach zu langwierig. Aber da das bei vielen Büchern so ist und die 
dann später noch echt gut werden, hab ich mich durchgebissenLachendes Gesicht mit lachenden AugenMuskeln
  und es hat sich gelohnt! Ungefähr ab dem Zeitpunkt, an dem Lila 
umzieht, wurde es echt gut und die Charaktere so so liebenswert! (Felix 
ist zwar etwas überzeichnet als Komiker in meinen Augen. Das ist mir zu 
typisch aufgesetzte Komik und solche charaktere gibt es zu oft in 
Büchern. Standard-Komiker)
Sehr gut hat mir der männliche Hauptcharakter Devon gefallen Lachendes Gesicht mit Augen in Herzform#bookcharaktercrush. Er ist einfach der Typ "ritterlicher, schweigsamer Gentleman" perfekt Zwei HerzenDaumen-Hoch-Zeichen🏻
~
Lila
 fand ich ab und zu etwas farblos und manchmal echt unlogisch, 
beispielsweise lässt sie Devon in mehreren sagen wir: recht brenzlichen 
Situationen allein (z.B im Casino und nach dem Restaurant Besuch, und 
das obwohl sie ja seine Leibwächterin ist. Dafür, dass sie eine rigorose
 Gesetzesbrecherin ist (Taschendiebstahl, illegales Wohnen in einer 
Bibliothek) verhält sie sich oft übertrieben korrekt, z.B. wartet sie 
brav an einer roten Fußgänger Ampel, was mich irgendwie irritiert hat. 
Lila
 soll ja ausserdem ach so schlau sein also hochbegabt quasi, dafür 
trifft sie allerdings erstaunlich viele dämliche Entscheidungen. 
Ausserdem könnte sie ihre Magie, mit der sie Leute sozusagen 
"durchschauen" kann, viel öfter einsetzen, um zu erkennen, wer gut und 
wer böse ist, was sie manchmal wohl vergisst?
Schade fand ich, dass 
ihr frecher Haus-Pixie Oscar (so ne Art Mini-Fee) nicht öfter 
auftauchte, den Charakter hätte man super mit einigen komisch-witzigen 
Momenten ausbauen können. ausserdem war es etwas abrupt wie er Lila 
plötzlich nach Tagen der Anfeindung auf einmal mochte!
~
Die Idee 
mit den Mafia Familien, die eine Stadt unter sich "aufteilen" hatte ich 
auch schon für ein Buch und ist glaube ich eine dieser Standardideen, 
wie die Idee, dass jemand in Bilder eintauchen und in eine andere Welt 
geraten kann. Die Idee gibt es zu hunderten und in mindestens 2 Stephen 
King Romanen. Also hat die Idee mich nicht vom Hocker gehauen, 
allerdings die Idee mit deb neuen magischen Fähigkeiten, die es so noch 
nicht so gab (okay ausser dem "Magieklau"). Ausserdem die Idee mit den 
Zoll an Monstern. Echt klasseLachendes Gesicht mit lachenden AugenDickes schwarzes Herz️
~
Ein
 kleiner Minuspunkt für mich, wie in fast allen Jennifer Estep Büchern: 
Die Handlung ist teilweise recht vorgersehbar. Ich hatte gleich zu 
Beginn zwei Charaktere im Verdacht, die heimlich auf der Seite der Bösen
 stehen konnten und einer von ihnen wars dann echt. Ausserdem war mir 
schon ganz zu Beginn klar, an welchem Ort und mit welcher Rettung der 
Showdown statfinden würde, da die Autorin recht auffällig darauf hin 
gearbeitet hat. Den Ort oft erwähnt und Plotstränge daraufhin hat laufen
 lassen. Aber natürlich habe ich einfach schon mega viele Bücher gelesen
 und dadurch Erfahrung darin, Zeichen zu deuten und ich baue meine 
Plottwists einfach ähnlich mit Andeutungen zu einem frühen Zeitpunkt, 
daher durchschaue ich sowas oft. 
~
Das Ende fand ich trotzdem 
echt gut! (Auch wenn ich es komisch fand, dass Lila die ganze Zeit nicht
 wusste, wo ihre Mom beerdigt war? Sinn!?)
Ich habe noch lange an dieses Buch gedacht und in Szenen geschwelgtLächelndes Gesicht (schwarz und weiß)️. Freue mich auf die Fortsetzung!
Gesamtnote: 4 von 5 CookiesKeksKeksKeksKeks
•Vielen Dank an den @piperverlag, der mir dieses Buch zur Rezension geschickt hatLachendes Gesicht mit Augen in HerzformZwei Herzen
 
 

Samstag, 3. Oktober 2015

Hallo meine Lieben,
ich bin dieses Wochenende richtig aufgeregt. Denn kommenden Freitag (Freutag!!) erscheint mein erstes E-Bok "Queen on Heels! Juhu:)
Habt ihr Lust auf eine kleine Verlosung?

p.s. Habt ihr das neue Blogdesign bemerkt? Wie findet ihr es?

LG<3
Nina

Mittwoch, 26. August 2015

Cover "Queen on Heels"

Tadaaa😊:Ein kleiner Sneak-Peak vom Cover von "Queen on Heels"🎀 
Mein allererstes Buch💜 Ab Mitte September wird es überall vorbestellbar sein z.B auf amazon und direkt bei www.forever.ullstein.de.:) Erscheinungstermin: 9.10.2015
Ich bin ein bisschen nervös haha😅 
Danke an meine unglaublichen Testleser und meine Jungautorengruppe für die Auswahl des Buchcovers. Aus Zeitgründen konnte ich leider nicht hier abstimmen lassen. Ausserdem haben mein Team vom Ullstein Verlag und ich direkt gesagt: Vorschlag 3 ist es!Und dann haben wir nur noch ein paar Änderungen vorgenommen, die meine Testleser angemerkt hatten❤️❤️
p.S: ich zeige euch bis zum 15.09. nur diesen Cover ausschnitt und nicht das ganze Cover, auf anraten von Ullstein❤️

Mittwoch, 5. August 2015

Rezension von "Bin mal kurz tot" by Lance Rubin

Rezension von "Bin mal kurz tot" von Lance Rubin - @piperverlag 💕
Bei diesem Buch habe ich nicht viel erwartet aber war dann mega überrascht!!
💌
Idee: In der Welt dieses Buches steht bei allen Menschen ab der Geburt an fest, wann sie sterben werden. Deshalb gibt es makabere Beerdigungszeremonieen, bei denen derjenige, der am folgenden Tag den Löffel abgibt, selbst eine Rede halten muss. 
Der Protagonist befindet sich in ebendieser Situation. Denn Denton Little muss morgen sterben...
💌
Spannung:
Das Buch ist super spannend, aber auch lustig und sarkastisch geschrieben. Schließlich kommt es zu allerhand makabrer Besonderheiten in dieser Welt. Außerdem wacht Denton Little am Tag vor seinem offiziellen Ableben im Bett der Schwester seines besten Freundes auf (dabei ist er eigentlich mit Taryn zusammen) und kann sich an nichts mehr erinnern!
Sein bester Freund Paolo und seine Schwester Veronica sind mega witzig und sarkastisch dargestellt. Ich liebe Paoloa Sprüche und Veronicas Art und Weise, Denton das Leben schwer zu machen. 
Ausschnitt einer meiner Lieblingsstellen:
(Unterhaltung zwischen Denton und Veronica auf Dentons Beerdigungszeremonie:) "Wenn ich gewusst hätte, dass Taryn und ich immer noch zusammen sind, dann hätte ich nicht... getan... was wir getan haben... letzte Nacht."
"Du hättest nicht mit mir Scrabble gespielt?"
"Haben wir Scrabble gespielt?!"
"Nein. {...} Wir hatten Sex. Du versoffener Idiot."
Mir bleibt die Spucke weg. 
"Also. Bis später." Und fort ist sie. Paolo schleicht heran. "Mann, ich weiß, was dieser Gesichtsausdruck bedeutet. Wie viel Geld schuldest du ihr?"
😆😆😆😆😆
Ich liebe es. 
Kritik: Wie so oft muss ich bemängeln, dass das Ende so abrupt und kurz geraten ist. Mir fehlt ein klein wenig was. Naja. Ist bei vielen Büchern so. 
💌
Bewertung: 5 von 5 cookies 🍪🍪🍪🍪🍪

Freitag, 24. Juli 2015

Queen on Heels Cover, Buchmesse und Fairy Box

Heute habe ich diese wunderschöne Fairy Box bekommen*~* es sind nur vegane Naturlosmetik-Produkte ohne Tierversuche drin (man kann sie monatlich auf fairy-box.de bestellen) und es waren einfach genau die Dinge drin, die ich gerade gebraucht habe. Sonnencreme, After-sun Lotion, Wimpernverlängerungsserum, Nagellackentferner und Nagellack❤️)
Außerdem habe ich heute wieder mit Aylin telefoniert. Das ist meine Lektorin bei Ullstein. Sie sagte, sie hat nur noch ganz wenige Änderungswünsche für Queen on Heels:)
Ausserdem hat sie mich auf der Buchmesse für das Wochenende 17./18.10. eingetragen, um am Ullstein Stand an einer Fragestunde meinen Lesern Antworten zu geben^^ hihi. 
Und das Beste: Sie wird mir am 6.8. zwei Vorschläge für das Queen on Heels Cover geben. Habt ihr Lust dann über das Cover abzustimmen?❤️❤️❤️

Dienstag, 2. Juni 2015

New York Haul und Ullstein News

Wie auf Instagram versprochen hier eine ausführliche Übersicht meines New York Hauls*~* 
Ich sage euch, in New York lässt es sich prima shoppen! Auf jeden Fall solltet ihr, wenn ihr dort seid, im Macys Kaufhaus am Informationsschalter euren Reisepass vorzeigen um einen 10%Rabatt Coupon für Touristen zu bekommen:)
Leider war mir auch mit 10% Nachlass im Louis Vuitton Geschäft die Neverfull noch zu teuer:/ Aber sonst habe ich ziemlich alles gekauft, was ich wollte!
Leider habe ich es nicht mehr in ein Outlet Center geschafft, naja beim nächsten Mal!
Auf den Bildern seht ihr meinen Haul, die 2 kleinen Fläschchen sind Body Mist Sprays, alles andere ist ganz gut ersichtlich!
Mein absolutes New York Highlight war aber das Ed Sheeran Konzert. Kann ich jedem nur raten. Gänsehaut Feeling Pur!
****
Zum Abschluss noch die Top News des Tages: Heute habe ich nochmal mit den Ullstein Buchverlagen telefoniert und sie haben mir den Erscheinungstermin für Queen on Heels bestätigt: Es istfür Oktober 2015 ebook Programm eingeplant!! Da Ullstein gerade viel Geld in Forever und Midnight steckt (das sind die Ullstein ebook Formate), denke ich dass das ganz schön toll wird^^ Außerdem werde ich am Ullstein Stand an der Frankfurter Buchmesse sein:D 
Wer von euch kommt im Oktober zur Buchmesse Frankfurt??

Donnerstag, 21. Mai 2015

Mie Nudeln und im Glück schwelgen

Heute war wirklich mal ein ganz besonderer Tag. Ganz besonders schön und ganz besonders scheiße (Letzteres wegen Bahnstreik)
Jetzt mache ich mir Mie-Nudeln und schreibe an meinem Blog. Wer hätts gedacht?;)
Also heute in der Mittagspause saß ich so im Büro und dachte mir: schon lang nix mehr von Piper gehört, seit ich Plötzlich Banshee ins Lektorat gegeben habe. Also hab ich einfach mal meine Lektorin angerufen und es stellte sich heraus, dass sie mich auch gerade anrufen wollte. Und dann hab ich wohl die besten Nachrichten seit Langem gehört*.*
Piper habe ich ja auch noch 6 weitere Bücher von mir angeboten (manche zwar erst angefangen zu schreiben aber egal;) ) Jedenfalls meine Sabrina dass sie gerne aaaalle meine Bücher nehmen würde*~* Aber sie will mir auch nicht im Weg stehen weil "Queen on Heels" und "Rotkäppchen und der Hipster Wolf" nicht so ganz ins Programm passen, könnten die nur als ebooks bei Piper veröffentlicht werden. Also darf ich jetzt das Angebot von Ullstein für Queen on Heels zusagen (hab gleich den Vertrag unterschrieben^^) und da Sabrina meint, Rotkäppchen und der Hipster Wolf passt gut zu ihrem Schwesterverlag Carlsen (Piper, Carlsen Ullstein und noch weitere Verlage gehören zur Bonnier Verlagsgruppe) soll ich es da anbieten<3 Außerdem wird sie wie Carlsen ein Angebot für Dämonentage abgeben. Bin schon gespannt^^. Aber vor allem freut es mich, dass sie Teenie Voodoo Queen liebt. Denn ich habe recht viel an diesem Buch gezweifelt in letzter Zeit:/
Welches meiner Bücher mögt ihr am liebsten? Findet ihr Dämonentage passt besser zu Carlsen oder Piper ivi? schlaft gut:*

Montag, 18. Mai 2015

Nina arbeitet beim Friseur an einem Zeitstrahl

War heute beim Friseur und plötzlich sind mir gaaaanz viele Namen durch den Kopf geschossen. Nachnamen für die Acht Phoenix Clans aus "Games of Flames"
Es wird so sein, dass man an den letzten 3 Buchstaben eines Nachnamens erkennt zu welchem Clan er gehört. Da die Zwillinge Pearcinson heißen gehören sie zum Edison Clan^_^ 
Unten mal eine Vorläufige Zuordnung mit Clansymbolen:D
Bin irgendwie voll aufgeregt. Schließlich ist diese Story mein Baby*~*
~~~~~~~~
Auf dem Bild seht ihr mein Sponsoring Paket von Libute.de! Supercool dieser onlineshop. Jetzt kann ich meine Redken Produkte immer dort bestellen, bekomme noch Geschenke dazu und muss nicht wegen meinem Blond Shampoo extra zum Friseur laufen<3 genauere Rezension der 3 Sponsoring Produkte folgt! Bin mega happy dass libute mich sponsorn wollte. Danke ihr Lieben!:)


Sonntag, 10. Mai 2015

Ein großartiger Sonntag voller Sport, Bücher und Schreiben geht zu Ende. 
Fitnessstudio ist super um auf neue Ideen zu meinen eigenen Büchern zu bekommen, finde ich. 
Irgendwie kann ich besser an anderen Orten als zuhause schreiben^_^ z.B im Fitnessstudio auf dem Sitzfahrrad.

Eine meiner talentierten Jungautoren schreibt jetzt mit mir einen Schreibratgeber. Ich freue mich schon so sehr meine individuellen Tipps, die ich mit der Zeit entwickelt habe z.B eine 15 Punkte-Überarbeitungs-Routine:)

Freitag, 8. Mai 2015


Irgendwie hatte ich heute voll die Schreiblaune und habe mega viel für Teenie Voodoo Queen vorgeschrieben:) Ich hoffe dieses Buch nimmt auch ein Verlag. Habe jetzt erstmal meine aktuellen Projekte, außer die, die Piper schon vorliegen also PB und QoH und an meine Lektorin als Exposés dort geschickt. Die Cover seht ihr unten. Die, die sie nicht wollen, werde ich dann Carlsen und Ullstein vorstellen, da diese Verlage mir ja schon Angebote gemacht haben. Jetzt weiß ich nicht so ganz, ob ich nicht doch lieber einen Agenten nehmen soll. Einerseits wäre das cleverer für die Verhandlungen, andererseits bekommt der Agent Prozente. Na, mal sehen. Hier werdet ihr es erfahren, was ich mache ;)

xoxo Cookieprincess aka Nina MacKay

Donnerstag, 7. Mai 2015

Sommer

Hey meine Cookies,

freut ihr euch auch schon so sehr auf den Sommer wie ich?
Ich lilalieeebe Sommerkleider so sehr^_^
Auf dem Bild seht ihr ein Foto von einem Shooting für das Stadtmagazin Mainz das ich mal gemacht habe.

Was mögt ihr am Sommer am liebsten?
Haut in die Tasten und tobt euch in den Kommis aus! <3

Montag, 20. April 2015

just me & my very first blog

So das wird jetzt hier also mein neuer Blog Eintrag:)

Diesen Blog möchte ich nutzen um meine Lieblingsprodukte & Lieblingsbücher vorzustellen. Also wird es hier bald jede Menge Tipps aus meinem Leben geben. Wenn es euch interessiert, freue ich mich über eure Abos und Kommentare.

Be ready cookies!
Nina